+43 1 803 98 68

ZULASSUNGSVORAUSSETZUNGEN

Welche Zulassungsvoraussetzungen muss ich erfüllen, damit ich am Universitätslehrgang teilnehmen kann?

Folgende Zulassungsvoraussetzungen müssen erfüllt sein:

  • abgeschlossenes Universitäts- oder Fachhochschulstudium der Medizin, Gesundheitswissenschaften, Gesundheits- und Krankenpflege, Theologie, Psychologie, pädagogische Studien, Soziale Arbeit, Berufe der gehobenen medizinisch technischen Dienste (Psycho-, Physio-, Ergotherapie und Logopädie) und anderer einschlägig im Berufsfeld der Hospiz- und Palliativversorgung tätiger Studiengänge, die zumindest einen Bachelor-Abschluss haben ODER­­­­­
  • Gesundheits- und Krankenpflegediplom, ein Diplom der Pflegefachassistenz oder ein Ausbildungsabschluss von Berufen der gehobenen medizinisch-technischen Dienste ohne Bachelor-Abschluss

In beide Fällen ist darüber hinaus Folgendes erforderlich:

  • eine zweijährige Berufstätigkeit im Sozial- oder Gesundheitswesen UND
  • gegenwärtige praktische Berufs- oder Lehrtätigkeit in einem Bereich, der die Umsetzung der Hospiz-/Palliativgrundsätze ermöglicht.

Eine Ausnahme von diesen Zulassungsvoraussetzungen ist nicht möglich.

Kann ich auch ohne Abitur / Matura, am Universitätslehrgang Palliative Care teilnehmen?

Ja, sofern die genannten Zulassungsvoraussetzungen erfüllt sind.

Wie viel Berufserfahrung brauche ich, um am Universitätslehrgang teilnehmen zu können?

Sie brauchen eine zweijährige Berufstätigkeit (bei Vollzeitbeschäftigung bzw. entsprechend mehr bei Teilzeitbeschäftigung) im Sozial- oder Gesundheitswesen.

Kann ich mich schon während der Ausbildung bzw. des Studiums des Grundberufes (z.B. Gesundheits- und Krankenpflege) für den Universitätslehrgang anmelden?

Nein. Die Grundvoraussetzung ist, dass Sie mindestens zwei Jahre in Ihrem Grundberuf gearbeitet haben und aktuell die Möglichkeit haben, die Hospiz-/Palliativgrundsätze in Ihrer hauptberuflichen Tätigkeit umzusetzen.

Kann ich das Studium auch absolvieren, wenn ich nicht im Hospiz- und Palliativbereich arbeite?

Nein, die Zulassungsvoraussetzung ist, dass Sie aktuell in einem Umfeld beruflich tätig sind, in dem die Hospiz-/Palliativgrundsätze umsetzbar sind oder gelehrt werden.

Kann ich das Studium absolvieren, wenn ich nicht im pflegerischen, medizinischen, spirituellen oder psychosozialen Bereich tätig bin?

Ja, es können auch Personen, die mit der Ausführung einer Lehrtätigkeit betraut sind, die Ausbildung absolvieren. Der Inhalt der Lehrtätigkeit muss allerdings mit Hospiz- und Palliative Care in Zusammenhang stehen und kann sowohl in einem Angestelltenverhältnis als auch freiberuflich ausgeführt werden.

Kann ich als Pflegeassistent*in ohne Diplom an Level II - Palliativpflege teilnehmen?

Die einjährige Ausbildung zur/zum Pflegeassistent*in berechtigt zur Teilnahme an Level I (Basislehrgang) und Level II (Vertiefungslehrgang), allerdings nicht in Level III (Masterlehrgang).

Kann ich am Universitätslehrgang teilnehmen, wenn ich in einem Altenheim bzw. nicht in einer spezifischen Hospiz- und Palliativeinrichtung arbeite?