+43 1 803 98 68 1

II

Fachspezifische Vertiefungslehrgänge

Zielsetzung

Der Level II dient – getrennt nach den Fachbereichen – der Vermittlung und Vertiefung spezifischen Fachwissens und organisatorischer Kompetenzen. Das eigene Berufsverständnis und die fachspezifische Rolle in multiprofessionellen Teams werden vertieft. Bei positiver Absolvierung beider Levels (= Level I und II / 60 ECTS) wird das Zertifikat "Akademische*r Experte/Expertin) verliehen.

Lernfelder

Palliatives Management von Symptomen und Funktionen
Palliative Notfälle und Krisensituationen
Komplementäre Behandlungsmethoden
Bedürfnisse von speziellen Patient*innengruppen
Kommunikation und interaktion mit sozialen Systemen
Ethische, rechtliche und spirituelle Aspekte
Strukturen und Organisationsformen
Vertiefung Wissenschaftliches Arbeiten und Projektarbeit
Externes Praktikum von mindestens 40 Stunden im Hospiz- und Palliativbereich
Selbst- und Praxisreflexion

Anerkennung

Der Universitätslehrgang ist für das Fortbildungsdiplom der ÖAK gelistet.